mister bet

Systemwette

zum Wetten Forum

Home

Sportwette

Sportwetten Anbieter

Anleitung

Stand August 2007

Impressum

Partner

Die Systemwette ist eine Weiterentwicklung der Kombinationswette. Der Sinn der Systemwette besteht darin, mit einer Wettabgabe gleich mehrere Kombiwetten gleichzeitig abzugeben.

Mit der Systemwette kann selbst mit einem oder zwei Fehlern noch ein Gewinn erzielt werden. Da aber jede Systemwette aus mehreren Einzeltippreihen besteht, bedeutet dies natürlich auch einen höheren Wetteinsatz.

Am einfachsten erklärt sich dies anhand der Systemwette 2 aus 3 (2/3).

Beispiel:

Heim

Auswärts

1

0

2

Bayern

Dortmund

1,30

3,30

2,70

Hertha

Kaiserslautern

1,80

3,15

2,75

Schalke

Nürnberg

2,00

3,40

4,30

Es werden bei diesen drei Begegnungen auf jeweils einen Heimsieg (1) von Bayern, Hertha und Schalke in der Systemwetten 2 aus 3 gesetzt.

Würde man diese drei Begegnungen als eine normale Kombiwette spielen, so würde man nur gewinnen, wenn auch bei allen drei Begegnungen alle Heimspiele gewonnen werden.

Damit man aber auch gewinnt, wenn eine Begegnung falsch getippt hat, so spielt man alle möglichen Kombinationen als Kombiwette aus jeweils zwei Paarungen.

Bei der 2 aus 3 Systemwette sind das insgesamt 3 Zweierkombis:

1. Zweierkombi

Sieg Bayern (1,30)

Sieg Hertha (1,80)

2. Zweierkombi

Sieg Bayern (1,30)

Sieg Schalke (2,00)

3. Zweierkombi

Sieg Hertha (1,80)

Sieg Schalke (2,00)

Wenn man auf jede Zweierkombi €5,- setzt, ergibt sich somit ein Gesamteinsatz von €15,-

Der Spieltag bringt folgende Ergebnisse:

Schalke und Hertha gewinnen, Bayern spielt unentschieden.

Heim

Auswärts

Ergebnis

Bayern

Dortmund

0

Hertha

Kaiserslautern

1

Schalke

Nürnberg

1

Das Ergebnis Ihrer Wetten lautet:

1. Zweierkombi

verloren (Bayern falsch)

2. Zweierkombi

verloren (Bayern falsch)

3. Zweierkombi

Gewonnen

Für die richtige 3. Zweierkombi werden €5,- x 1,80 (Quote Hertha) x 2,00 (Quote Schalke) = €18,- ausgezahlt. Somit ergibt sich ein Gewinn in Höhe von €3,-, obwohl 2 Zweierkombis falsch waren.

Je mehr Ereignisse in einer Systemwette gespielt werden, umso mehr Wettmöglichkeiten ergeben sich dadurch.

Bei der Systemwette 3 aus 4 tippen Sie alle möglichen Dreierkombis, die sich bei 4 Mannschaften ergeben, also 4 Wetten. Bei der Systemwette 2 aus 4 tippen Sie alle möglichen Zweierkombis, die sich bei 4 Mannschaften ergeben, also insgesamt 6 Wetten.

Die Anzahl der Wetten pro Systemwette können Sie nachstehender Tabelle entnehmen.

 

Anzahl der Wetten

2 aus 3

2-Kombinationen aus 3 Mannschaften

3 Zweierkombis

2 aus 4

2-Kombinationen aus 4 Mannschaften

6 Zweierkombis

3 aus 4

3-Kombinationen aus 4 Mannschaften

4 Dreierkombis

2 aus 5

2-Kombinationen aus 5 Mannschaften

10 Zweierkombis

3 aus 5

3-Kombinationen aus 5 Mannschaften

10 Dreierkombis

4 aus 5

4-Kombinationen aus 5 Mannschaften

5 Viererkombis

2 aus 6

2-Kombinationen aus 6 Mannschaften

15 Zweierkombis

3 aus 6

3-Kombinationen aus 6 Mannschaften

20 Dreierkombis

4 aus 6

4-Kombinationen aus 6 Mannschaften

15 Viererkombis

5 aus 6

5-Kombinationen aus 6 Mannschaften

6 Fünferkombis

2 aus 7

2-Kombinationen aus 7 Mannschaften

21 Zweierkombis

3 aus 7

3-Kombinationen aus 7 Mannschaften

35 Dreierkombis

4 aus 7

4-Kombinationen aus 7 Mannschaften

35 Viererkombis

5 aus 7

5-Kombinationen aus 7 Mannschaften

21 Fünferkombis

6 aus 7

6-Kombinationen aus 7 Mannschaften

7 Sechserkombis

Der entsprechende Einsatz wird als Gesamteinsatz auf die jeweilige Systemwette durch die Anzahl der Wetten dividiert. Eine Systemwette 2 aus 4 (= 6 Wetten) bedeutet bei einem Gesamteinsatz von €30,-, dass 6 Zweierkombis mit einem Einsatz von je €5,- gespielt werden.

Die wichtigsten Sportwettenanbieter im Internet: sind:

Eine ausführliche Bewertung dieser Anbieter finden Sie im

Sportwetten Anbieter

Sportwetten Anbieter
<< zurück  weiter >>

Haben Sie Fragen, Anregungen oder weitere Informationen zum Thema Wetten?

Dann schreiben Sie uns im Wettenforum
Inhaltsverzeichnis